Grün ist das neue Pink!

Grün ist das neue Pink!

„Grün ist das neue Pink!“ lautet das Motto einer großen Veränderung im Hause J.B.O., die in den nächsten Tagen und Wochen notwendig geworden ist. Grund ist die Abmahnung eines deutschen Telekommunikationskonzerns, die es J.B.O. verbietet weiterhin als „Hausfarbe“ pink im geschäftlichen Verkehr zu nutzen. Die offizielle Homepage erstrahlt bereits in der neuen Farbe des Blöedsinns. J.B.O. selbst schreiben dazu:

Es stehen große Veränderungen in der Zentrale des internationalen Blöedsinns an, leider nicht ganz freiwillig. Wir erhielten letzte Woche ein Schreiben von den Anwälten eines deutschen Telekommunikationsunternehmens mit einem leider nicht sehr schönen Inhalt: Eine Abmahnung. Das Unternehmen ist der Meinung, dass unser Pink der Unternehmensfarbe „Magenta“ zu ähnlich wäre und forderte uns bis zum 31. März 2012 24:00 Uhr auf, diese Farbe im geschäftlichen Verkehr nicht mehr zu verwenden. Dazu sollten wir eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben.
In den letzten Tagen haben unsere Anwälte sehr lange und ausführlich mit den Anwälten des Unternehmens verhandelt. Dabei waren die Vertreter des Telekommunikationskonzerns aber nicht bereit von ihrer Forderung abzuweichen, einzig eine zusätzliche Frist für die notwendigen Änderungen wurde uns eingeräumt,

Das bedeutet nun, dass wir nach und nach bei allem, was mit J.B.O. zusammen hängt die Farbe Pink durch ein kräftiges Grün ersetzen werden, das wir von unseren Kollegen von Fiddler’s Green lizensiert haben. Den Anfang macht unsere Homepage, gleichzeitig wurden neue Plakate für die Killer Tour 2012 gedruckt mit dem neuen Tourmotto „Deutschland wird grün!“ und auch neue Bühnenklamotten werden derzeit geschneidert. Neue T-Shirts wurden ebenfalls in Auftrag gegeben und der Druck neuer Cover für unsere CDs. Diese ganzen Maßnahmen bedeuten für uns einen enormen Verlust und kosten uns auch eine Menge Zeit, sind aber notwendig, damit wir nicht die exorbitante Strafzahlung, die in der Unterlassungserklärung festgelegt wurde bezahlen müssen. Unsere anderen Websites werden in den nächsten Tagen nacheinander auf unsere neue Bandfarbe umgestellt, das Motto der gesamten Aktion lautet „Grün ist das neue Pink!“.

Für die anstehenden Konzerte der Killer Tour 2012 möchten wir Euch alle bitten, bei diesen Veranstaltungen keines der alten Shirts mit Aufdruck in pink mehr zu tragen, sondern auf die neuen T-Shirts in grün zu warten, die in den nächsten Tagen erhältlich sein werden. Wir müssen leider mit Kontrollen bei den Konzerten rechnen!

Wir arbeiten bereits an einem neuem Layout für J.B.O. Fans in der neuen Bandfarbe, das im Laufe der kommenden Woche live geschaltet wird.