J.B.O Fans

RAFT14: Fotos von Pinky

Das RAFT14 – Rosa Armee Fraktion Treffen 2014 – ist jetzt schon ein paar Tage her und bevor die Erinnerungen total verblassen, liefern wir Euch hier mal die Fotos, die Pinky beim Treffen im Omega in Erlangen gemacht hat. Das Programm lief in diesem Jahr ja ein klein wenig anders als bei den früheren Treffen.

Auf eine Live-Performance wurde diesmal zugunsten der Vorstellung des kommenden neuen Albums „Nur die Besten werden alt“ verzichtet. Wobei es dan doch einen kleinen Live-Auftritt einiger Fans gab, die die Übergabe eines neuen Servierwagens mit einer Umtextung der Hymne garniert hatten (davon gibt es auch ein Video, das kommt noch :)). Aber hier nun die ersten Fotos des Tages von unserem „Überraschungs-iPad-Kamerakind Pinky“, die ihren Job wirklich gut gemacht hat, vor allem in Anbetracht der überfallartigen Zuteilung dieser Aufgabe :)

Wenn Du Mitglied unserer kleinen Community und eingeloggt wärest, dann würdest Du an dieser Stelle die angekündigten Fotos sehen. Also gleich einloggen oder registrieren (kostet auch nichts und geht ganz schnell und schmerzfrei :)).

J.B.O. Special bei OR Radio

or-radio

Morgen – Freitag, 27.06.2014 – Abend steht ein J.B.O. Special bei OR Radio auf dem Sendeplan. Moderator Rstones (Volker) wird ab 20 Uhr in der Sendung „Stars Spezial“ zwei Stunden lang und in aller Ausführlichkeit J.B.O.-Songs spielen. Eine Übersicht der verschiedenen Streams gibt es auf der Website des Webradios.

RAFT14 FAQ: Fragen und Antworten zum Rosa Armee Fraktion Treffen

RAFT14 - Rosa Armee Fraktion Treffen 2014Und auch dieses Jahr gibt es wieder einige Fragen zum Rosa Armee Fraktion Treffen in Erlangen und wieder gebe ich Euch hier so gut es geht die Antworten auf die von Euch am häufigsten gestellten Fragen – eben die RAFT14 FAQ :)

Warum Erlangen?

Gegenfrage: Wo denn sonst?

Wer kann sich anmelden?

Jeder, der am 21. Juni mit dabei sein, J.B.O. und andere J.B.O. Fans treffen und das neue Album „Nur die Besten werden alt!“ hören möchte. Einfach über das Formular anmelden, anschließend gibt es eine automatische Mail mit allen weiteren Informationen.

Ich habe mich angemeldet, aber keine Mail bekommen – was nun?

Es kann natürlich immer sein, dass Dein Mailprogramm aus welchen Gründen auch immer der Meinung ist, dass die automatische Info-Mail SPAM sei. Einfach mal in den entsprechenden Ordner schauen, die Mail daraus retten und dem Mailprogramm mal die Leviten lesen. Sollte die Mail sich auch dort nicht finden, hast Du evtl. Deine Mailadresse falsch eingegeben oder Dein Postfach ist voll. Schreib einfach eine Mail an webteam@jbo.de, wir schicken Dir dann die entsprechenden Infos noch einmal zu.

Wie lange kann man sich noch anmelden?

Bis alle Plätze vergeben sind oder bis kurz vor Beginn des RAFT14, falls noch Plätze frei sind. Wenn sich das bei Dir erst kurzfristig entscheidet, ob Du nach Erlangen fahren kannst, dann melde Dich einfach per Mail – wir finden sicher eine Lösung (haben wir bis jetzt immer).

Kann ich noch weitere Fans mitbringen?

Klar, so lange noch Plätze frei sind immer :) Auch hier gilt: Im Zweifel einfach mal eine Mail schreiben und nachfragen.

Und es gibt dort wirklich das neue Album zu hören?

Ja, zumindest in der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Fassung, ohne Garantie, dass sich nicht vielleicht doch noch etwas bis zur Veröffentlichung am 15. August ändert.

Aber Fußball!?

Ja, an dem Tag gibt es auch ein WM-Spiel, ist bekannt. Es wird alles zeitlich so gelegt, dass niemand auf das Spiel verzichten muss, Ihr könnt also beides haben: J.B.O. und Fußball :)

Ich hätte da noch eine Frage…

Dann einfach stellen :)

J.B.O. Special bei Radio-StarPalace

Radio-StarPalace-Logo

Am Freitag, den 6. Juni gibt es beim Webradio Radio-StarPalace ein J.B.O. Special mit „Modi DJ_Pumbaa“. Empfangbar ist das Webradio über verschiedene Streams für beinahe jeden Player, die Links gibt es auf der Website des Webradios. Wir sind gespannt auf Euer Feedback zur Sendung :)

Anmeldung zum RAFT14

Seit gestern – wir haben natürlich die Community-Mitglieder und die Abonnenten des Newsletters zuerst informiert :) – ist nun die verbindliche Anmeldung zum Rosa Armee Fraktion Treffen 2014 (RAFT14) möglich. Einfach das Formular ausfüllen und abschicken, der Teilnahmebetrag kann per Überweisung oder Paypal beglichen werden.

Und Fragen können wie immer hier in den Kommentaren oder per Mail gestellt werden :)

RAFT14 - Rosa Armee Fraktion Treffen 2014

Mission: 25/10-Flyer

Die 25/10-Flyer sind da

Die 25/10-Flyer sind da – jetzt müssen sie nur noch verteilt werden ;)

Es wird wieder geflyert: Nach der ersten Flyer-Aktion zur „J.B.O. spielen was Ihr wollt“-Tour, geht es nun darum die Menschen über das kommende 10. Studio-Album „Nur die Besten werden alt“ und die Jubiläums-Tour im Herbst zu informieren. Wie auf dem Foto nicht zu übersehen ist, sind die Flyer schon in der Zentrale des Blöedsinns angekommen, jetzt liegt es an Euch, die Flyer zu verteilen.

Wenn Ihr also ein wenig Zeit übrig habt, in der Gegend eines der Konzerte wohnt oder irgendwo, wo man CDs kaufen kann (also eigentlich überall ;)), dann seid Ihr die richtigen Kandidaten für diese neue Streetteam-Aktion.

Continue reading

J.B.O. Special bei Bottle-Of-Sound

Das Webradio Bottle-Of-Sound bringt am 17.05.2014 ab 20 Uhr ein J.B.O. Special mit „Modi HercuLutz“ und „Modi GreenManalishi“. Zu hören gibt es das auf der Website des Radios und über Apps. Wir sind natürlich gespannt, wie dieses Special wird – schreibt doch anschließend hier in die Kommentare, wie es war :)

jbo-special-bottle-of-sound

J.B.O. bei Younited Events und iPads für Dschäibiporter

Mit younited bietet F-Secure eine sichere, in Europa gehortete Cloud-Lösung an, die neben dem reinen Sichern von Daten in der Cloud auch jetzt die App younited events bietet. Dort können zu Events Fotos gesammelt werden, was wir zusammen mit F-Secure auf der „J.B.O. spielen was Ihr wollt“-Tour 2014 anbieten.

younited

Im November 2013 wurde ich für MobileGeeks nach Helsinki eingeladen, um dort neue Services von F-Secure vorgestellt zu bekommen. Einer dieser Services war der Cloud-Speicher younited und der darauf aufbauende Dienst younited events. Und bei der Vorstellung des Dienstes für Events dachte ich natürlich sofort an eine Verwendung für Touren, schließlich werden bei Konzerten unzählige Fotos mit Smartphones gemacht, die im schlimmsten Fall auf irgendwelchen Speicherkarten rumliegen oder in privaten Cloud-Diensten gesichert werden, obwohl vielleicht auch andere Fans Spaß daran hätten – und so kam eines zu anderen :)

Die App younited events ist jetzt fertig, kostenlos zu haben sowohl für Geräte mit Android und iOS. Das praktische ist: Man muss nicht nur nichts zahlen, um da mitzumachen, man muss sich nicht mal registrieren. Einfach die App starten, den Code zur Veranstaltung eingeben und schon ist man dabei. Man kann sich dann nicht nur die Fotos anderer Nutzer anschauen, sondern auch direkt beim Event dann Fotos hinzufügen. Das klingt nicht nur verdammt einfach und unkompliziert, das ist es auch :)

Und man kann sich natürlich auch ohne Smartphone die gesammelten Fotos anschauen und sie in sozialen Netzwerken teilen, einfach im Browser auf die Eventseite bei younited events gehen. Mit einem younited Account kann man dann auch per Browser Fotos hinzufügen. Übrigens: Wer einen younited Account hat und Fotos zu unserem Tour-Event hinzufügt, muss keine Angst um seinen Speicherplatz dort haben – das wird alles auf unseren Speicherplatz angerechnet, den wir von F-Secure zur Verfügung gestellt bekommen :)

Hier nun alle Infos:

Der Code zur Tour lautet jtx-vzg-tst und der direkte Link im Web ist https://safe.ly/join/jtx-vzg-tst. Die App gibt es für Android bei Google Play und für iOS im Apple App Store.

Das ist ja cool und gibt es da noch mehr?

Ja, da gibt es noch mehr :) Auch unsere Dschäibiporter, die Band selbst und die Road-Crew dürfen, können und sollen younited events natürlich gerne nutzen, um schon am Abend des Konzerts erste Fotos online zu stellen. Und damit das auch problemlos klappt, stellt F-Secure einige vorkonfigurierte iPad minis für die Dschäibiporter zur Verfügung. Diese haben zwar nur WiFi, für den direkten Upload muss der jeweilige Dschäibiporter dann natürlich sein eigenes Handy als Hotspot nutzen (es sei denn, im jeweiligen Club gibt es ein öffentliches WLAN), aber das ist doch ein fairer Tausch für ein iPad mini, oder nicht? Genau, das habt Ihr richtig verstanden: Das iPad darf der Dschäibiporter behalten :)

Das bedeutet für die Dschäibiporter der „J.B.O. spielen was Ihr wollt“-Tour, dass sie kostenlos das Konzert besuchen dürfen, neben den Fotos während der ersten drei Songs mit ihren richtigen Kameras auch während des Gigs im und aus dem Publikumsbereich heraus Fotos mit dem iPad mini für younited events machen dürfen und das iPad mini am Ende auch mit nach Hause nehmen dürfen. Fairer Deal?

RAFT 2014: Der Termin steht fest!

RAFT2014-Vorschau

Diesen Termin solltet Ihr Euch merken und blockieren: Am 21. Juni 2014 findet das diesjährige RAFT (Rosa Armee Fraktion Treffen, früher auch unter dem Namen Fanclubtreffen bekannt) im Omega in Erlangen statt. Weitere Details und die Anmeldung folgen so bald wie möglich, aber haltet Euch den Termin auf jeden Fall mal frei…

Übrigens: Es darf damit gerechnet werden, dass Hannes, Vito C., Ralph und Wolfram zum RAFT14 ein Exemplar des im August kommenden 10ten Studioalbums dabei haben und vorspielen könnten ;) Und ja, wir wissen natürlich, dass an diesem Tag ein Spiel der Fußball-WM ist bei dem die deutsche Mannschaft antritt und auch dafür haben wir schon Ideen. Ihr müsst Euch also nicht zwischen RAFT und Fußball entscheiden, Ihr könnt beides haben, aber nur in Erlangen :)

Mission: „Was Ihr wollt“-Flyer

Natürlich gibt es weiterhin Streetteam-Missionen, auch wenn es die Dschäibionen in der bisherigen Form nicht mehr gibt. Ab sofort kann sich für die Missionen immer jeder einzelne J.B.O. Fan bewerben, eine vorherige Registrierung als Dschäibion ist nicht mehr notwendig. Was sich aber natürlich nicht ändert: Alle aktiven Teilnehmer an den Missionen erhalten im Gegenzug neben dem guten Gefühl etwas für die Verbreitung des wahren Blöedsinns getan zu haben auch noch Belohnungen direkt aus der Zentrale des Blöedsinns. Wir verraten aber nicht vorher, welche das sein werden. Das wird eine Überraschung :)
Continue reading