FAQ: Fanclub

2. FC J.B.O.

Fanclub

Warum heisst es denn „2. FC J.B.O.“? Was ist mit dem ersten Fanclub passiert?

Der erste J.B.O. Fanclub, der sich „Die Brucker Maßhenker“ nannte und J.B.O. sogar bis nach Jena verfolgte hat sich leider in Wohlgefallen aufgelöst – vielleicht hatten sie J.B.O. mit dem James Last Orchester verwechselt? Es ist leider nicht bekannt, was genau da passiert ist, vielleicht ist die Existenz des Fanclubs auch einfach im Bierdunst verschwunden… ;)

Was kostet die Mitgliedschaft im J.B.O. Fanclub?

Seit dem 1.1.2011 kostet die Mitgliedschaft im 2. FC J.B.O. nichts mehr. Einfach hier auf J.B.O. Fans registrieren und schon ist man Mitglied. Als Mitglied hat man die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am jährlichen Fanclubtreffen anzumelden (wobei die Teilnahme mit einer Gebühr verbunden ist), Fanclub-Artikel wie die offiziellen FC-Shirts einzukaufen und auf exklusive Inhalte hier auf J.B.O. Fans zuzugreifen.

Warum kostet die Teilnahme am Fanclubtreffen Eintritt?

Seit 2011 ist die Mitgliedschaft im Fanclub kostenlos, diese Reduzierung des Mitgliedsbeitrages bedeutet aber natürlich auch, dass der Fanclub keine Mitgliedsbeiträge mehr zur Verfügung hat für die Organisation des Fanclubtreffens und die dabei anfallenden Kosten, wie die Miete für das Omega, die Getränke für die Teilnehmer… Ein weiterer Grund: Wir haben in den letzten Jahren sehr häufig erlebt, dass sich Mitglieder für das Treffen angemeldet hatten und dann nicht erschienen sind. Da der Platz im Omega aber begrenzt ist, kann so etwas bedeuten, dass ein anderer Fan, der gerne gekommen wäre, dann aber nicht teilnehmen konnte. Der jeweilige Beitrag für ein Fanclubtreffen wird aber nicht höher ausfallen als die bisherigen Jahresbeiträge des Fanclubs, also nicht mehr als 8-12 Euro. Es geht also nicht darum, dass wir dabei jetzt plötzlich etwas verdienen würden.