FAQ: Werke

Werke

Gibt es wirklich eine „J.B.O. - James Zensiert! Chester“ (BMG Ariola 1997) CD und wenn Ja habt ihr die in euren Werken vergessen?

Nein, gibt es nicht, wahrscheinlich ist hier das Album „laut!“ gemeint…

Ich habe Probleme die Videos von der "I Don't Like Metal"-Bonus-CD abzuspielen. Mein PC zeigt den Datentrack der CD mit den Videos gar nicht im Explorer an.

Die Videos auf der Bonus-CD sind als Datentrack für den Computer gespeichert, sie laufen also nicht direkt von der CD in einem DVD-Player. Um sich die Videos anzuschauen kann entweder QuickTime genutzt werden (falls es bereits installiert ist, z.B. zusammen mit iTunes) oder das Programm “VLC media player”. VLC ist Open Source Software und gibt es für Windows, Mac OS X und Linux unter http://www.videolan.org/ zum kostenfreien Download. Damit lassen sich die Videos dann direkt öffnen und abspielen. Sollte der Datentrack nicht im Windows Explorer zu sehen sein, dann ist die Ursache fast immer eine Software wie AnyDVD oder andere Treiber, die es ermöglichen DVDs trotz Kopierschutz am PC zu nutzen, dazu werden zum Beispiel Datentracks versteckt. Einfach vor dem Einlegen der CD diese Tools deaktivieren, dann erscheint auch der Datenteil der CD im Explorer.

Und woran ist Bolle nun gestorben?

Na seit dem Konzert am 10.10.2009 in Bamberg ist es ja raus, also können wir es auch hier verraten. Also, der Bolle, der ist gestorben, weil er $%&##&/111000110010000111000001111000… !!! Diese Datenübertragung wurde vom Ministerium für Sauberkeit in der Rockmusik unterbrochen !!!

Warum sieht man J.B.O. auf keinem Musiksender im Fernsehen? Zu Gänseblümchen gibt es doch ein Video, warum wird es nie ausgestrahlt?

Diese Frage musst Du den Sendern stellen, nicht uns! Wir können nicht mehr machen, als ein Video drehen und es den Sendern zu geben.

Ist "XYZ" (beliebiger Song von J.B.O.) eine Coverversion, und wenn ja von wem?

Die Antwort findest Du im Begleitschreiben zur CD (Booklet) - da stehen nämlich die Urheber-Angaben. Wenn der Song von J.B.O. selbst ist, steht mindestens einer der Jungs dort als Urheber. Wenn dort jemand anders steht, ist es eine Coverversion. War doch ganz einfach ;)

Ich hab im Internet "XXXXXX" gefunden, das angeblich von J.B.O. sein soll. Hört sich auch vom Style und vom Gesang her recht J.B.O.ig an. Ist es auch so?

Jaja, da gibt es einige immer wiederkehrende Kandidaten, die aus den verschiedensten Gründen J.B.O. zugeschrieben werden, wie zum Beispiel “Moskau” von Donald Dark, “Hamster” von Timmy, “Ich würde nie zu den Hosen gehen” von den Yeti Girls, “Du willst immer nur ficken” von Ganz schön feist und sicher noch einige andere. Diese Songs sind nicht von J.B.O. - es gilt bei den ganzen Tauschbörsen: wo J.B.O. drauf steht könnte auch was ganz was anderes drin sein. Im Zweifelsfall (bei einem nicht hier aufgeführten Song) hilft eine Rückfrage der passenden Gruppe hier auf J.B.O. Fans. Dort versuchen wir diese Kanditen gemeinsam zu sammeln und die jeweils korrekten Interpreten heraus zu finden…

Wann kommt eigentlich eine neue Platte von den vier Jungs raus. Das würde mich interessieren.

Naja, sobald sie halt fertig ist ;)

Im Song "Musiker" ist von einer Metal-Band die Rede, die Konzeptalben über Befreiungskriege macht? Wen meint Ihr damit?

Da gibt es mehrere Bands, auf die diese Beschreibung passt, da ist keine speziell gemeint.

Warum heißt die Bad Reichenhall-Version von "Ein guter Tag zum Sterben" eigentlich "Bad Reichenhall Version"?

Nun, die Bad Reichenhall-Version von “Ein guter Tag zum Sterben” klingt musikalisch ähnlich wie Bad Religion und Bad Reichenhall… naja, sollte jetzt wohl klar sein, was?

Warum gibt es eigentlich kein Songbook von Euch? Ich würde gerne Eure Songs nachspielen…

Wolfram: Grundsätzlich solltest Du wissen, dass beim Entstehen unserer eigenen Songs wie auch beim Neuinterpretieren von fremden Stücken wir meistens keine Noten verwenden. Es kommt zwar vor, dass ich für mich sogenannte “charts” schreibe oder im Vorproduktionsstadium Ideen notiere um nicht zu vergessen wie ich’s gespielt habe oder wie ich’s bei der endgültigen Aufnahme spielen möchte. Diese existieren aber auf Schmierzetteln, die zum Veröffentlichen nicht geeignet sind. Von Gitarren und Bass existiert nicht einmal sowas. Das bedeutet, man müsste diese Arbeit erstmal machen und alles sauber aufschreiben, sodass andere Musiker dies auch komfortabel lesen könnten. Das ist sehr viel Arbeit, für die wir bis jetzt einfach noch keine Zeit gefunden haben. Auch ich nicht, obwohl mir das Spass machen würde, es gibt leider soviel andere wichtige Dinge zu erledigen. Evtl. gibt es irgendwann mal ein J.B.O.-Songbook, aber wann das definitiv sein wird kann Dir niemand von uns verbindlich sagen.

Welche Melodien kommen in "Melodien für Melonen" vor?

  • Spanische Romanze (trad.)
  • Greensleeves (trad.)
  • Dallas-Titelmelodie
  • Yankee Doodle (trad.)
  • Freude schöner Götterfunken (Beethoven)
  • Für Elise (Beethoven)Muppetshow-Titelmelodie

Was bedeutet ÄLLABÄTSCH???

Naja, diese Frage sollte sich eigentlich durch das Hören des Songs selbst beantworten. Eine echte Bedeutung im Sinne einer “Übersetzung” hat das Wort nicht, es wird genauso gebaraucht wie “Ätsch”, eben ein Ausdruck von Schadenfreude wie zum Beispiel auch Nelsons “Hä-hä” bei den Simpsons.

Worin liegt eigentlich der genaue Unterschied zwischen den beiden Versionen von "Ein bißchen Frieden"?

Der Unterschied liegt vor allem im Intro des Songs - während es in der ursprünglichen Version doch sehr stark nach RAMMS+EIN klingt (wenn mich nicht alles täuscht war es von “Wollt ihr das Bett in Flammen sehen”), wurde diese starke Ähnlichkeit für die zweite Version überarbeitet.

Woran erkenne ich, welche Version von "Ein bißchen Frieden" auf meiner CD ist?

Wirf doch mal einen Blick in den Beipackzettel. Steht dort wo man den Text des genannten Songs erwarten würde was von “ist uns unerklärlich warum Rammstein diesen Song nicht gecovert haben”? Ja? Dann hast Du die ursprüngliche Fassung. Steht dort was von “mehr Infos im Internet… “www3.dobschat.de/J.B.O./”? Dann hast Du die zensierte Fassung…

Woher bekomme ich die berühmt-berüchtigte CD "64 Rülpser und Fürze in Stereo"? Ihr sagt, auf Megapress.de. Aber da finde ich sie nicht. Sagt bloß, es gibt sie nicht mehr. Bitte nicht!

In CD-Form ist es nicht mehr lieferbar (vielleicht kannst Du bei einer CD-Börse oder auf eBay noch ein Exemplar ergattern), aber wir bieten Euch die Tracks hier auf J.B.O. Fans zum Download an.

Wie heißt der Song von Running Wild, den ihr bei Meister der Musik spielt?

Bad To The Bone

Stimmt es, daß das Cover von "Meister der Musik" - natürlich ohne die J.B.O.-Gesichter und Klamotten - von der Coburger Bank stammt? Und wenn nicht, woher ist es?

Vito C.: “Es stimmt nicht! Das Original ist in der Glyptothek in München ausgestellt. Es geht eigentlich links noch weiter und stellt eine Schlacht aus der griechischen Mythologie dar.”

Von wem stammt das Original zu "Verteidiger des Blödsinns"?

Das Original von “Verteidiger des Blödsinns” ist “Verteidiger des Blödsinns” - dies ist keine Coverversion, sondern eine J.B.O.-Eigenkomposition im Manowar-Stil.

Wo finde ich Tabs und Akkorde zu euren Songs?

Offizielle Quellen gibt es (bislang) nicht, aber wir haben eine passende Gruppe hier auf J.B.O. Fans, dort kannst Du Dich mit anderen Fans austauschen und gemeinsam versuchen Songs raus zu hören…

Warum gibt es von euren limitierten CDs wie z.B. "Der weiße Hai im Dechsendorfer Weiher" keine Neuauflagen?

Speziell der “Hai” war ein Werk für die Fans in der Heimat - Vito und Hannes haben die CDs selbstpersönlich in die Plattenläden der Umgebung getragen. Und allgemein: stellt dir vor, du kaufst eine “streng limitierte” CD und stellst Jahre später fest, dass es diese CD nun in einer Neuauflage unlimitiert gibt - nicht witzig, oder? Daher gilt bei J.B.O.: Limitiert ist und bleibt limitiert.

Wie kam es eigentlich dazu, dass auf dem "Meister der Musik"-Album Tom Angelripper und Konsorten (SODOM) zu hören sind?

Vito C.: “Eigentlich kam Tom auf uns zu (über die Plattenfirma) und meinte, er würde gerne mal was mit uns machen. Das war dann unsere Idee zu der ganzen Sache. Haben ihm allerdings völlige Narrenfreiheit in der Ausführung gegeben, was sich gelohnt hat!”

Was tun J.B.O, bzw. ihre Plattenfirma, um die Rechte von den ganzen Liedern zu bekommen? Ist es nicht schwierig, wenn man dann noch die Texte neu schreibt (also jetzt speziell, was den Inhalt und die Wortwahl der Texte von J.B.O. angeht)?

Vito C.: “Wir müssen erst den Text schreiben. Wenn der Original-Urheber aus dem Ausland kommt, müssen wir dazu noch eine Rück-Übersetzung ins Englische machen. Im Falle von beispielsweise “Ich sag’ J.B.O.” gar kein leichtes Unterfangen. Unser Verlag (!) schickt das ganze dann an den Verlag des Original-Urhebers. Und der (also der Verlag) entscheidet dann über eine etwaige Genehmigung. In vielen Fällen wird diese nicht erteilt. Das heißt, wir haben schon etliche Texte geschrieben, die wir letztendlich nicht verwenden durften.”

Schickt Ihr die nicht genehmigten Cover-Versionen öfter an die Verlage, oder wie kam es zu der Genehmigung von "Fränkisches Bier" nach so langer Zeit?

Ja, manche werden öfter angefragt.

Wieso ist die Melodie bei manchen Werken doch nicht genau so wie bei den Originalen (z.B. BumsBumsBumsBums oder Eins Zwei Drei)?

Da es sich hier nicht um Coverversionen, sondern um Parodien handelt. Der Unterschied? Eine Coverversion ist eine neue Version eines Songs, eine Parodie wiederum ist ein Song im Stil eines Künstlers/Songs. Vorteil solcher Parodien: im Gegensatz zu den Coverversionen müssen hier keine Genehmigungen eingeholt werden.

Wird irgendwann mal eine CD erscheinen, auf der so Lieder wie z.B. Danke sind? Die nicht auf einem regulärem Album sind?

Sorry, aber wer diese Frage stellt, hat offensichtlich nicht zugehört: Diesen Song DÜRFEN wir nicht veröffentlichen - deshalb wird es ihn folglich auch nicht auf CD geben. Wer ihn hören will, muss einfach auf ein Konzert kommen :)

Wer hat denn die Rechte an "Danke"?

Wichtig sind da die Urheberrechte, im Falle eines Musikstücks haben die der oder die Komponisten für die eigentliche Musik und der oder die Textdichter für den Text. Im Falle des Songs “Danke für diesen guten Morgen” ist ein Martin Gotthard Schneider sowohl Komponist als auch Textdichter.

Wer zum Teufel bringt mich in 'Kuschelmetal' möglichst schnell ham nach West-Erlangen zur Mama?

Wenn ihr die A73 (“Frankenschnellweg” - der Name ist eigentlich ein Hohn) an der Ausfahrt ‘Erlangen-Bruck’ verlasst, befindet ihr euch auf dem “Büchenbacher Damm”, auf Fränkisch “Bü’ngbacher Damm”. Und der bringt euch ganz schnell nach West-Erlangen.

Im Booklet von der Expliziten Lyrik schreibt ihr, dass ein Album ohne eine Version von "Ein guter Tag zum Sterben" wie ein Auftritt ohne Kitzmann Bier ist. Auf den letzten Alben war keine Version von "Ein Guter Tag zum Sterben"...

Vito: “Hierzu muss ich ein Zitat eines berühmten Politikers aufgreifen, der einmal sagte “was kümmert mich mein Gerede von Gestern” ;) ) Kitzmann haben wir ja wenigstens nach wie vor auf unseren Konzerten dabei *g*” Und immerhin ist ja auf der “Live-Sex” die “terminale Version” zu finden…

Wie viele Versionen gibt es von "Ein guter Tag zum Sterben"?

Einige:

  • Die Original-Version (u.a. Eine gute CD zum Kaufen)
  • Die Tekkno-Version “Ein Tekkno Tag zum Sterben” (BLASTphemie)
  • Der Kurz-aber-dick-Micks der Tekkno-Version (BLASTphemie)
  • Die Bad-Reichenhall-Version (laut!)
  • Ein klassischer Tag zum Sterben (Meister der Musik)
  • Die G.Laber-Version
  • Die Live-Version mit den Nürnberger Symphonikern (Live-Sex)
  • Die terminale Version (Live-Sex)
  • A perfect day to die (Skaters have more fun vol. 2/Sampler)
Dazu kommen dann noch diverse Live-Versionen…

Warum macht ihr "Satan" auf eurer CD SEX SEX SEX doof?

Ist er das denn nicht? ;)

In einem Teil von "Meister der Musik" wird ein Stück von Venom nachgemacht, auf die volkstümliche Art! Wie heißt das Original von Venom?

Das Stück heißt “In League With Satan” und ist zu finden auf der gleichnamigen Doppel-CD.

Wer ist Marvin in dem Lied ''Rache''?

Der Mensch, den Du am wenigsten magst ;)

Ist "Faulheit siegt" eine Coverversion (kommt mir total bekannt vor) und wenn ja von wem?

Nö, is von J.B.O.

Woher nehmt ihr die Inspiration für eure Musik?

Puh - keine Ahnung! Eigentlich überall her - das Leben an sich ist die beste Inspiration - und natürlich der Spaß an der Sache insgesamt :)

Wo kann man Texte für eure Werke herbekommen?

Die Texte stehen alle in den Booklets - deshalb machen wir die ja ;) Außerdem gibt es sie ja auf der Homepage.

Auf der CD Sex Sex Sex gibt es nach dem letzten Lied noch eine Unterhaltung über einen Autounfall direkt vor dem Feuerwehrhaus in Gerlingen. Von welchem Gerlingen ist da die Rede?

Na, von dem Gerlingen gleich bei Stuttgart - das hört man dem Sprecher doch an ;)

Also ich hab nen Text geschrieben der zu J.B.O. passen würde. Das is ne Verarsche von "99 Luftballons" von Nena. Kauft J.B.O. Texte ab?

Nein, J.B.O. schreiben ihre Texte selber :)

Singt Max Cavalera (der tolle ehemalige Sepulturasänger) wirklich in "Roots Bloody Roots mit??? Wenn ja wie kommt ihr zu der Ehre???

Nein, tut er nicht (wer sagt das denn?) - genauso wenig, wie Pavarotti; steht auch im Booklet drin - sind Hannes und Vito, die da singen.

Wer sang den Text zu Ace of Spades; Hannes oder Fast Eddie Clarke?

Hannes natürlich! Fast Eddie sprach nur das nette Intro und das Solo ist auch aus Schnipseln von ihm zusammengebastelt.

Wie ist der Song "Ein Fest" entstanden?

Wir hatten die Idee, haben den Text geschrieben und den Song dann aufgenommen - ist leider eine ziemlich langweilige Geschichte, hm? ;)

Auf der CD "Scherz Spezial Dragees" von Willy Astor ist der Song "Der Erlkönig", bei dem laut Tracklist J.B.O. mitspielen. Sind das wirklich J.B.O. oder irgendein Jugendblasorchester?

Ja, es sind J.B.O., die vier aus Franken. Das Album von Willy Astor stammt aus dem Jahr 1997, damals waren J.B.O. - in der ursprünglichen Besetzung - und Willy Astor auch beim selben Label (Lawine), so war eine Zusammenarbeit doch recht nahe liegend.

Ich habe kürzlich die CD "leise?" im Laden gesehen, sieht aus wie die Laut, nur soll die von "D.D.O." sein. Ist die von J.B.O. oder macht da jemand J.B.O. nach?

Da macht jemand J.B.O. nach, dieser jemand sind bzw. waren “Donald Dark”, die nach einer Tour im Vorprogramm von J.B.O. so sehr von den vier Franken angetan waren, dass sie dies mit dieser CD als “Donald Dark Orchester” öffentlich machen wollten. Lohnt sich auf jeden Fall mal rein zu hören - auch in die anderen CDs der leider nicht mehr aktiven Band aus Bonn…

Gibt's eure Alben auch auf leckeren Vinyl oder muss ich mit schnöden digitalen Silberlingen vorlieb nehmen?

Das einzige J.B.O.-Album, das es auf Vinyl gibt (bis jetzt zumindest) ist die “laut!”

Was heißt BLASTphemie?

“Blasphemie” ist Gotteslästerung… und wenn man das “t” dazumacht… naja, ein Wortspiel ohne tieferen Sinn halt.

Was habt ihr euch bei dem Verfassen von La Ichobein gedacht? Ist das eine Huldigung an Heinz Rühmann?

Wir hatten halt einfach Spaß dran :) Muss mer sich immer so viel denken? Einer der Songs wurde übrigens nie von Heinz Rühmann interpretiert ;)

Könnte man mal erfahren, wer der "Doni" ("die alde Sau" aus "Mir sta'dd'n etz die Feier") ist?

Schmitti: “Na logo, der ‘Doni’ is’ mal Sänger bei der Band formerly named Fair Warning (auch schon Holmi+Hannes+Schmitti+Doni) gewesen und der war son waschechter Metaler aus Erlangen drum is er erwähnt, da alles was man unter Metal versteht, mit Doni zu tun hat."