Killertour – Rostock, 01.12.2012 (Nachholtermin vom 26.04.!)

Willkommen! Foren Das rosa Forum Killertour – Rostock, 01.12.2012 (Nachholtermin vom 26.04.!)

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profile photo of der_Seb sebastian Vor 2 Jahre. 9 Monate.

  • Author
    Artikel
  • #7918
    Profile photo of der_Seb
    sebastian
    Teilnehmer

    Endlich, seit 5 Jahren das erste Konzert im Nordosten und gestern kam das Ticket mit der Nummer – wait for it…0001 (in Worten: Null Null Null Eins). YES!
    Falls es hier im Forum außer mir noch jemanden geben sollte, der an diesem schicksalhaften Termin teilnehmen sollte, so möge er sich doch netterweise hier melden.^^

    Laut aktueller Umfrage gibt es übrigens noch einen aus dem Forum, der an diesem Termin teilnimmt. Wer kann das nur sein?? Ich bringe übrigens möglicherweise auch noch 2 oder 3 Begleitpersonen mit. Die Freude steigt weiterhin an! 😀

    BLAST!
    Seb

  • #7953

    Mister_F
    Teilnehmer

    Ich werde leider nicht dabei sein, wünsche dir aber auf jedenfall viel Spaß und viel Blöedsinn :)!

    Gruß und Blast! aus dem Süden Deutschlands, Felix

  • #7954
    Profile photo of der_Seb
    sebastian
    Teilnehmer

    Danke Felix! Den werde ich haben, ist ja auf einem J.B.O.-Konzert sowieso vorprogrammiert. 😉 Ich hoffe nur tatsächlich noch ein paar Begleitungen bestätigt zu bekommen.
    Und wir sehen uns spätestens nächstes Jahr wieder. 😉

    BLAST!
    Seb

  • #7955

    Mister_F
    Teilnehmer

    Jap, wird wohl erst wieder nächstes Jahr zum FCT sein :P! Und ich sollte mich echt schon um die Begleitung kümmern :P! Denn der Flo, der dieses Jahr mit war, hat gesagt, dass es cool gewesen wär, aber einmal würde reichen :D! Aber meine Freundin ist vielleicht dabei, jetzt, wo sie ein Jahr Pause hatte :D!

    Gruß und Blast! Felix, der schon irgendne Begleitung finden wird :P!

  • #7956
    Profile photo of der_Seb
    sebastian
    Teilnehmer

    Sicher wirst Du das, ich habe höchstwahrscheinlich bereits jetzt eine (von Dimi mal abgesehen :P). Ich hoffe das wird was.^^

    BLAST!
    Seb

  • #7957

    Mister_F
    Teilnehmer

    Ja, Dimi und dich habe ich ja dann auf dem RAFT 2013 ja auch :P! aber die lange Hinfahrt, und das drumherum :P! da wärs schon cool, wenn man noch jemand dabei hätte :P!

    Gruß und Blast! Felix

  • #7958
    Profile photo of der_Seb
    sebastian
    Teilnehmer

    Auf jeden Fall – aber ich glaube das sollten wir alles in der passenden Gruppe weiter diskutieren. Hier sollte es ja eigentlich um das Konzi in Rostock gehen. 😀

    BLAST!
    Seb

  • #7959

    Mister_F
    Teilnehmer

    Hast recht :D!

    Gruß und Blast! Felix

  • #8099
    Profile photo of der_Seb
    sebastian
    Teilnehmer

    So, drei Tage sind nun seit der rosaroten Party im MAU vergangen. Zeit um das Ereignis kurz Revue passieren zu lassen.

    Leider hat sich niemand mehr bei mir gemeldet und so musste ich (von den anderen Konzertbesuchern mal ganz abgesehen :D) doch alleine nach Rostock. Aber Wayne, schließlich ist man ja unter Gleichgesinnten und so traf ich lange vor Einlass schon ein paar nette Jungs aus Kiel – allen voran: Slayer Pika! 😀

    Nachdem endlich der Einlass begann, haben wir sofort die erste Reihe besetzt und konnten noch einen kurzen Schnack mit Wolfram und Hannes abhalten bevor es mit der Vorband Segard losging. Zwar schien die Band im Vorhinein etwas unpassend, da ihre Musik etwas „ernst“ für einen J.B.O.-Support erschien, aber ich wurde dennoch positiv überrascht! Wirklich kraftvoller, deutschsprachiger Hard Rock, der mir zu gefallen wusste. Und extrem sympathisch waren die vier Jungs aus Nürnberg auch. 😉 Vor allem mit dem Drummer gab es viele Gelegenheiten grimassenmäßig zu interagieren, was mir am Ende des Sets einen in die Hand gedrückten Drumstick bescherte. 😀 Auch vom Frontmann bekam ich ein Souvenir in Form eines hauseigenen Pleks. Das und die Musik war mir dann nach dem Konzert eine signierte CD (mit persönlicher Widmung!) und einen kurzen Plausch wert. Was diesen Support für mich allerdings erst recht unvergesslich gemacht hat, war die Tatsache dass es für Segard der letzte Tag auf Tour mit J.B.O. war – heißt im Klartext: Fool’s Day! Der erste, den ich miterleben durfte – und was habe ich mich bepisst vor lachen! 😀 Da wurden Mikro- und Beckenständer an Fäden weggezogen, lustige Hüte übergezogen und AC/DC-Riffs aus dem Hintergrund angestimmt. Die Jungs von Segard haben zwar jeden Spaß mitgemacht und cool reagiert, dennoch sollten ein paar Racheakte nicht ausbleiben. So bekam Hannes beispielsweise Zitrone in sein Kitzmann gekippt (von welchem ich später auch noch einen Probeschluck bekam :D) oder während Wullis epischem Drumsolo die Mikroständer aller anderen auf Kniehöhe eingestellt, so dass Gänseblümchen größtenteils in Haltungen vorgetragen werden musste, bei denen selbst James Hetfield Probleme gehabt hätte. Auch wurden bei Ein Fest „irreführende“ BLAHBLAHBLAH-Textschilder hochgehalten und während Verteidiger das Drumset vorzeitig abgebaut.

    Zum Auftritt von J.B.O. selbst gibt es dann nicht mehr viel zu sagen, es war wie immer ein Monsterfest mit allen Schikanen! Die Setlist war größtenteils von anderen Konzerten der Killertour bekannt (in Berlin war ich ja auch dabei) und das Intro und die Showeinlagen haben sich auch nicht geändert. Das tat der euphorischen Stimmung aber keinen Abbruch und es wurde wie wild mitgerockt und jede Silbe laut mitgesungen – wie es sich als Fan gehört. 😉 Da ich diesmal ganz vorne am Geländer stand, konnte ich allerdings alles viel genauer verfolgen und über Hannes‘ und Vitos enge Zebrachosen streicheln, während sie in Rockstar-von-Weltformat-Posen ihre Füße auf der Brüstung platzierten. Auch konnte ich die Showeinlagen der Hintergrund-Animateure viel genauer sehen und mich auf die bösen, bösen nie veröffentlichten Songparodien konzentrieren die abermals bestens gezündet haben.^^

    Nach ungefähr 2 Stunden viel zu kurzer Spielzeit und zwei Zugabeblöcken gab es dann eine kurze Verschnaufpause bis es an die obligatorische Autogrammstunde am Merch-Stand ging. Für mein Ticket Nr. 0001* (jawoll!) aus dem Ultrastore gab es dann von Vito eine Eins mit Sternchen und von Hannes eine signierte Flasche vom köstlichen J.B.O.-Kitzmann! Na, wenn das mal keine Entschädigung für das leider ausverkaufte Deutschland wird Pink! Tourshirt ist? 😉

    Bis zum nächsten Konzert, lasst mich nicht wieder 5 Jahre auf das nächste Konzert im MAU warten und stay blöed!
    Andernfalls: uns bleibt immer noch das Omega. 😉
    BLAST!
    Seb

    Achja, einen Heiratsantrag gab es auch noch. 😀

     

    * … <img src=“http://i.imagebanana.com/img/05zvop8g/thumb/Ticket.jpg> Beweisstück A </img>

  • #8100

    Mister_F
    Teilnehmer

    Da wird man ja richtig neidisch :P!! Ich MUSS unbedingt wieder mal die Jungs live erleben!! Und zwar nicht erst im Omega 😀 :D!!

    Gruß und Blast! felix, der sich für Seb´s schönes Konzerterlebnis mit dem Seb zusammen freut :D!!

  • #8102
    Profile photo of der_Seb
    sebastian
    Teilnehmer

    Danke, das Konzert wird mir auch noch lange in bester Erinnerung bleiben! 😀
    Nur leider habe ich ganz vergessen, dass man hier seine Posts nur innerhalb einer kurzen Zeitspanne nachbearbeiten kann und es innerhalb der vorgegebenen 15 Minuten nicht mehr geschafft, das Ticket vernünftig als Thumbnail zu verlinken… Deshalb ist mein „Beweisstück A“ mitten in der Experimentierphase hängengeblieben und als kleiner Schönheitsfehler am Ende des Berichts gelandet. :(

    Aber vielleicht kann Carsten dieses kleine Missgeschick ja noch irgendwie korrigieren. 😉

    BLAST!
    Seb, der (zu) experimentierfreudige.

Du musst eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.