Wir staunten nicht schlecht, als wir am Tag nach dem Konzert in Kassel mitbekamen, dass „unser“ Backstageraum in Kassel etwa zwei Stunden nach unserer Abfahrt ausbrannte – war aber nicht unsere Schuld, keine vergessenen Zigaretten oder so: Jemand ist dort eingebrochen und hat das Feuer gelegt. So wörtlich ist es natürlich nicht gemeint, wenn davon die Rede ist, dass beim Konzert die Luft brannte – man kann den Menschen in Kassel mit Sicherheit nicht vorwerfen, dass sie nicht wüssten, wie man anständig feiert!

[AFG_gallery id=’24’]